Home Chemie COLD-BOX
20 | 02 | 2018
COLD-BOX PDF Afdrukken E-mail

SPEGASET
Charakteristik:

SPEGASET ist ein Zweikomponenten-Bindemittel für das Cold-Box-Verfahren.

Durch Begasung mit Katalysatoren der SPECATIL-C-Reihe wird eine Polyaddition zwischen der Harz- und Isocyanat-Komponente eingeleitet und sekunden-schnell zu einer sehr stabilen Polyurethanverbindung ausgehärtet. Kerne bzw. Formen weisen hohe Festigkeiten auf.

In vielen Fällen können mit SPEGASET gefertigte Formen und Kerne ohne Schlichten abgegossen werden.
Die Verwendung von Wasserschlichten ist unproblematisch. Es sollten jedoch Schlichten aus der SPECOTIN-Reihe verwendet werden, die speziell für das Cold-Box-Verfahren entwickelt wurden.

SPEGASET ist bei kühler Lagerung (< 30° C) in geschlossenen Gebinden 6 Monate lagerfähig.
Die B-Komponente (Isocyanat) ist vor Feuchtigkeit und Kälte zu schützen

 

SPECATIL C-Härter
Charakteristik:

Specatil-C-Härter sind Katalysatoren für das Cold-Box-Verfahren. Sie zeichnen sich durch niedrigen Verbrauch aus.

SPECATILC-Härter werden in Fässern oder speziellen Kannen geliefert.

Die Lagerfähigkeit beträgt bei geschlossenen Gebinden bei Raumtemperatur 6 Monate.

 

BETASET-Härter Methylformiat
Methylformiat, Ameisensäuremethylester

Charakteristik:
Methylformiat ist ein leicht flüssiger Ester, der in Verbindung mit Luft als Trägergas zur sekundenschnellen Aushärtung von Betaset-Harz-Sandmischungen dient.

 
Nieuwsflits
Reinguss, professionele gietinstallaties. 
<